Durchsuchen Sie alle Artikel in Gedanken

Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass ich leider schon lange nichts mehr auf meinem Blog gepostet habe. Derzeit bin ich mit meiner Schwangerschaft beschäftigt und komme gar nicht mehr so oft dazu, etwas zu posten. Das tut mir leid.

Es ist meine erste Schwangerschaft, die ich in meinem Leben erleben darf. Wir freuen uns schon sehr auf unseren Sonnenschein. Wenn alles gut verläuft, soll unser Sonnenschein Ende Januar 2017 das Licht der Welt erblicken.

Um unser Familienglück das i-Tüpfelchen aufzusetzen, haben wir uns kurzerhand entschlossen, da Ja-Wort zu geben. Dieses ist dann auch in Oktober 2016 passiert – das Bild ist in unserem Rathaus entstanden und wurde vom Fotografen Arne von Brill in Szene gesetzt:

 

Hochzeit 2016
Ich freue mich auf diesen neuen Lebensabschnitt und warte sehnsüchtig auf unseren ersten gemeinsamen Sonnenschein…

Bild0551

Mitte April wurde ein Gewinnspiel von Katharina Fairytale auf Facebook gestartet – als kleines Dankeschön für so viele erhaltene Däumchen. Leider hatte ich kein Glück gehabt beim Gewinnspiel.

Aber beim Stöbern im Shop von Katharina Fairytale habe ich mir die Bedeutungen der einzelnen Feen-Phiolen durchgelesen und bin bei der Waldelfe stehen geblieben und habe mich augenblicklich verliebt und wollte mir dieses gönnen. Vor ein paar Tagen wurde auf Facebook ein Beitrag gepostet, dass sich viele zu den Feen-Phiolen passende Ohrringe wünschten. Dieser Wunsch ging in Erfüllung und wurde auch wunderbar umgesetzt. Vielleicht kommt auch irgendwann ein passendes Armreif dazu.

Wer im Shop von Katharina Fairytale stöbert, kann schönen Schmuck von Katharina Fairytale oder WitchCraft entdecken aus dem Bereich: Haarschmuck, Halsschmuck, Ohrschmuck, Lebensbaum, Tiaras, Phiolen – Glücksbringer – Ohrringe sowie Echte Blumen entdecken. Vielleicht findet ihr das eine oder andere schöne Accessoire, welches noch zum Outfit fehlt.

Die Lieferung der Bestellung war auch sehr schnell und liebevoll verpackt. Es war garantiert nicht meine letzte Bestellung.

Und nun zeige ich euch mal meine Bestellung:

Bild0550

Bild0549

Bild0513

Besser kann das neue Jahr nicht starten. Anfang Dezember 2015 erhielten wir eine sehr schöne Einladung zu einer Hochzeit von einer lieben Freundin.

Vor zwei Tagen waren wir auf der Hochzeit, der Tag gestaltete sich wie folgt:

Erst mal eintreffen der Gäste kurz 12:00 Uhr vor dem Standesamt in Bremen Mitte und warten auf das Brautpaar. Nachdem alle da waren, wurde die Trauung durchgeführt. Anschließend ging es vor das Standesamt, da dort noch eine Überraschung auf das Brautpaar wartete.

Das Brautpaar wurde vor dem roten Teppich „geparkt“ und mussten gemeinsam mit einer Nagelschere ein Herz ausschneiden. Anschließend ging es auf dem rotem Teppich weiter zu einer großen Kiste. Es wurde heruntergezählt und das Brautpaar durfte gemeinsam die Kiste öffnen, heraus flogen viele kleine weiße Herzluftballons. Anschließend wurde noch ein kleine Kiste geöffnet und das Brautpaar bekam weiße Tauben in die Hände, welche dann gemeinsam in die Lüfte stiegen.

Nachdem Bilder gemacht wurden, ging es zum Restaurant Emma am See, welches sich im Bürgerpark in Bremen befindet. Dort sammelten sich alle und es wurden Geschenke überreicht. Für das Brautpaar habe ich die oben gezeigten Bären gehäkelt. Danach suchte sich jeder selbst das Essen und die Getränke aus.

Anschließend gab es noch die Aufforderung sich in einem liebevoll gestaltetes Gästebuch ein paar schöne Zeilen zu hinterlassen. Es war ein sehr schöner Tag und ich habe mich gefreut, dass wir mit dabei sein durften.

Bild0512


Mit diesem Bild möchte ich euch frohe Weihnachten wünschen.

Genießt die Zeit im Kreise eurer Familien und Freunden.

Passt gut auf euch auf!

Bild0467

Niemals

 Niemals, Kind, werd‘ ich verstehen
Warum mußtest Du von uns gehen
So vieles hatten wir geplant
Niemals Deinen Tod erahnt
Nie mehr werde ich Dich halten
Nie für Dich die Windeln falten
Nie werde ich Dein Lachen sehen
Nie mit Dir zum Doktor gehen
Nie wirst Du durch die Wohnung krabbeln
Nie Deine ersten Laute brabbeln
Nie dann endlich „Mama“ sagen
Nie uns tausend Dinge fragen
Nie Deine ersten Schritte gehen
Nie die helle Sonne sehen
Nie in der Schule fleißig schwitzen
Nie kannst Du einen Freund besitzen
Nie mit uns durch’s Leben schreiten
Nie uns’rem Dasein Freud‘ bereiten
Niemals, Kind, werd‘ ich verstehen
Warum mußtest Du von uns gehen
Du größter Schatz, den wir besessen
Niemals, Kind, wirst Du vergessen

 © Ralf Korrek, 21.06.2006

weiter lesen…

Bleib in Kontakt

Kalender

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks