Durchsuchen Sie alle Artikel in Projekte

Nun muss ich auch mal zeigen, was ich für unseren Sonnenschein aus dem 1. Buch von Klimperklein „Nähen mit Jersey – Kinderleicht!“ (Pauline Dohmen) genäht habe. Hierzu habe ich das Schnittmuster für das Wendehalstuch sowie Knötchenmütze verwendet.

Hierzu habe ich zwei verschiedene Stoffe verwendet. Der Stoff mit dem Frosch ist von Naala Moda Stoffe. Der andere Stoff, der irgendwie an Pfauenaugen oder Wassertropfen erinnert, habe ich aus dem Überraschungspaket von Stoff im Pott.

Bild0581 Bild0582 Bild0583 Bild0584

 Das Wendetuch hat eine universelle Größe, auch hier wurde mit Jersey-Druckknöpfen gearbeitet, die dann auch passend zu den Stoffen sind.

Die Knötchenmütze habe ich in der Größe 35-37 genäht. Man kann ja jetzt leider noch nicht sagen, welchen Kopfumfang unser Sonnenschein haben wird. Wenn diese nicht passt, muss ich eine neue nähen, sobald unser Sonnenschein auf der Welt ist.

Am 24. Oktober 2016 bin ich das dritte Mal Tante geworden, meine Halbschwester hat einen gesunden Jungen names Oskar Elias Maik zur Welt gebracht. Als sie gesehen hatte, was für ein Wendehalstuch und Babymütze für unseren Sonnenschein genäht habe, wollte sie das ich auch etwas für den Kleinen nähe.

Gesagt, getan. Aus dem 1. Buch von Klimperklein „Nähen mit Jersey – Kinderleicht!“ (Pauline Dohmen) habe ich das Schnittmuster für das Wendehalstuch sowie Babymütze zum Binden, welches man ebenfalls wenden kann, verwendet.

Die verwendeten Stoffe sind von Naala Moda Stoffe, auf der einen Seite sind dann Dinosaurier zu sehen und auf der anderen Seite kleine Astronauten. Aber jetzt zeige ich euch mal die Bilder davon:

Bild0576 Bild0577
Bild0578 Bild0579
Bild0580

Das Wendehalstuch ist eine universelle Größe, die ich mit 2 Jersey-Druckknöpfe versehen habe. Für die Seite der Dinosaurier habe ich helle gewählt und für die Seite der Astronauten einen dunklenblauen Stern.

Meine Schwester teilte mir mit, dass der Kopfumfang vom Kleinen derzeit bei 37 cm ist. Da der kleine Spatz etwas länger von der Mütze haben soll, habe ich in diesem Fall die Mütze in Größe 38-40 gemacht. Leider ist mir dort ein kleiner Fehler bei den Bändchen passiert, dass diese sich zur falschen Seite eingerollt haben. Beim nächsten Mal wird mir das nicht passieren.

Hoffe meine Schwester freut sich über dieses Geschenk und es passt dem kleinen Spatz.

Vor einer ganzen Weile habe ich mich an eine Baby Patchworkdecke versucht. Es war meine erste und ich hatte keine Anleitung dazu. Ursprünglich sollte sie etwas über 1 m x 1 m betragen. Und sollte auch einen schönen Rand bekommen, über das unser Nachwuchs drüber krabbeln muss.

Ich fing zuerst damit an, dass ich mir drei verschiedene Motive aussuchte und einen Stoff, der nur für die Quadrate war. Von den drei verschiedenen Motiven habe ich mir jeweils 9 Rechtecke (Größe mit Nahtzugabe inklusive: 25,0 cm x 12,5 cm) und von dem einen Stoff, der nur für die Quadrate gedacht war, habe 27  Stück (Größe mit Nahtzugabe inklusive: 12,5 cm x 12,5 cm) zurecht geschnitten.

weiter lesen…

Bild0572
Seit dem ich weiß, dass wir ein Bauchzwerg erwarten, versuche ich die Zeit vor der Geburt zu nutzen um ein paar Dinge für unseren Nachwuchs zu nähen.

Gestern habe ich mich für zwei Baby Pumphosen entschieden. Die Stoffe für diese Pumphosen habe ich bei Naala Moda gekauft.

Für die Hosen habe ich ein einen elastischen Baumwoll-Jersey sowie unterschiedlichen Bündchenstoff verwendet.

 

weiter lesen…

Bild0558

 

Vor einiger Zeit habe ich auf Facebook eine sehr schöne Inspiration gesehen. Es war eine Fee im Glas, was wunderbar aussah. Ich wolllte mir auch eine kleine Fee fangen, die ich dann immer anschauen kann, wann ich es möchte.

 

 

weiter lesen…

Bleib in Kontakt

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks