Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Wochenende frei, an dem ich nicht an einem Samstag oder Sonntag zur Arbeit muss. Mit dem Wetter haben wir auch Glück, denn es scheint endlich wärmer zu werden.

Seit ich die neue Kamera von einer ehemaligen Arbeitskollegin aus Berlin gekauft habe, ist das Interesse geweckt worden „mehr“ aus seinen eigenen Bildern zu holen. Aus diesem Grund habe ich mich beschlossen einen Fotokurs aufzusuchen.

Der Fotokurs wird vom „stadtbekannten“ Fotografen Arne von Brill geführt. Der heutige Fotokurs geht ca. 4 Stunden und handelt zum Thema „Kleiner Blüher“.

Laut der Beschreibung des Kursinhaltes geht es auf die Allerwiesen und auf den Deich bei Hönisch. Es wird sich ins Gras geworfen. Fotografiert wird alles, was sich auf Augenhöhe finden lässt, wie zum Beispiel Gänseblümchen oder Wiesenschaumkraut. Versehen werden diese mit einem Hintergrund, verschiedene Möglichkeiten der Bildtiefe werden ergründet, mit Licht gespielt, den Autofokus richtig einzusetzen gelernt um daraus ein schönes Foto zu komponieren.

Anschließend werden sich alle Foto in einem Verdener Lokal bei einem Getränk angeschaut, die Möglichkeiten einer eventuellen Nachbearbeitung besprochen.

Ich bin auf diesen Fotokurs gespannt…

Kommentar schreiben

LogIn um einen Kommentar schreiben

Bleib in Kontakt

Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks