img_711

Eigentlich wollte ich im Nachhinein noch einen anderen Schmetterling ausprobieren, jedoch ist dieser aufgrund meiner Wolle und einer Häkelnadel von 2,50 mm viel zu groß ausgefallen. Aber wie man oben sehen kann, kann man diese auch gut als kleine Deckchen nutzen.

Beim ersten Versuch habe ich leider die Häkelschrift etwas falsch gelesen. Ich muss zur Entschuldigung auch sagen, dass es meine erste Arbeit nach einer Häkelschrift war.

Mein zweiter Versuch ist auf jeden Fall besser ausgefallen. Wenn man die Farben ändert, hätte man für die Weihnachtszeit auch eine gute Vorlage für Weihnachtssterne:

1. Runde: Zuerst werden 10 Luftmaschen angeschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring geschlossen:

img_703 

2. Runde: 4 Luftmaschen, 2 Doppelstäbchen, 3 Luftmaschen. Danach 3 Doppelstäbchen und 3 Luftmaschen und das ganze noch 6x wiederholen und mit einer Kettmasche schließen. Es sollte somit nun insgesamt 8 Bögen sein:

  img_704

3. Runde: In jedem Bogen aus der Vorrunde werden nun 2 Stäbchen, 2 Doppelstäbchen, 3 Luftmaschen, 2 Doppelstäbchen, 2 Stäbchen gehäkelt und das ganze noch 7x wiederholen und mit einer Kettmasche schließen. Wer mag, kann gern die Farbe wechseln:

img_705  img_706

4. Runde: Nun kommen in jedem Bogen der Vorrunde 6 Doppelstäbchen, 3 Luftmaschen, 6 Doppelstäbchen und das ganze noch 7x wiederholen und mit einer Kettmasche schließen. Wer mag, kann auch hier wieder die Farbe wechseln:

img_707 img_708

5. Runde: Nun 8 feste Maschen, 3 Luftmaschen, 8 feste Masche und das ganze noch 7x wiederholen und mit einer Kettmasche schließen. Wer mag, kann auch hier wieder die Farbe wechseln:

 img_709img_710

Viel Spass beim Nachhäkeln…

Kommentar schreiben

LogIn um einen Kommentar schreiben

Bleib in Kontakt

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks