Es ist noch gar nicht lange her, als ich auf sixx einige Folgen der „Jamies 30-Minuten-Menüs“ gesehen habe. Unter anderem sah ich dort die Zubereitung eines Himbeer-Triflés, welches ich unbedingt aus-probieren wollte.

Folgende Zutaten benötigt das Himbeer-Triflé:img_454

– 100 gr Löffelbiskuits
– 75 ml Limoncello (ital. Zitronenlikör)
– 3 Orangen
– 250 gr Mascapone (ital. Frischkäse)
– 100 ml fettarme Milch
– 2 EL gehäufte Puderzucker
– 1 Zitrone
– 1 TL Vanillepaste oder -extrakt
– 1 Schale Himbeeren (ersatzweise Früchte der Saison)
– 100 gr Bitterschokolade (70 % Kakaoanteil)

 

Und so werden das Himbeer-Triflé gezaubert:

1. Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen. Die Lücken mit zerbröselten Löffelbiskuits füllen. Limoncello und den Saft der Orangen drüber träufeln.

2. Mascarpone mit Milch vermischen, bis eine cremige Konsistenz hat. Danach Puderzucker, etwas Zitronensaft, Vanillepaste und die geriebene Zitronenschale unterrühren. Nun die Mascarpone-Masse auf den Löffelbiskuits verteilen.

3. Soviel Himbeeren darauf verteilen, dass alles bedeckt ist. Mit einem geraden Messer so über die Schokolade gehen, dass feine Späne entstehen. Diese dann auf den Früchten verteilen.

4. Das Himbeer-Triflé für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

Ich wünsche euch viel Spass beim Ausprobieren sowie einen Guten Appetit!…

Kommentar schreiben

LogIn um einen Kommentar schreiben

Bleib in Kontakt

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks