Seit unser neuer Backofen da ist, wurde der Versuch gestartet leckere Rezepte nachzubacken. Heute musste ein Rezept vom Backprofi Christian Ofner daran glauben. Wer Österreich mag, kennt bestimmt noch die österreichische Krimiserie „Kommisar Rex“, oder? Seine Vorliebe waren ja die Wurstsemmeln (also Kaisersemmeln mit Extrawurst), die er auch gern seinen Kollegen stibitzt hat.

Und um diese geht es heute – also um die Kaisersemmeln. Der österreichische Backprofi Christian Ofner stellt auf seiner Webseite viele leckere Rezepte vor. Ein Blick lohnt sich immer!

img_398

 

Für die Kaisersemmeln brauchen wir folgende Zutaten:

– 500g Weizenmehl
– 10 gr Salz
– 12 gr Backprofi´s Malz (oder Backmalz)
– 5 gr Zucker
– 18 gr Schmalz oder Butter
– 7 gr Dr. Oetker Trockengerm (= Trockenhefe)
– 60 gr Milch (kühl)
– 220 gr Wasser (kühl)

 

Und so werden die Kaisersemmeln gezaubert:

1. Aus allen Zutaten einen mittelfesten Teig rühren, 3 Min. auf langsamer Stufe & 5 Min. etwas intensiver mit der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer. Danach den Teig für 15 Min. zugedeckt rasten lassen.

2. Nach der Teigruhe den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben & zu kleinen Laibchen mit je 70 Gramm auswiegen. Danach rundformen und mit Kartoffelstärke & Roggenmehl (50:50) bestauben bzw. einmehlen. Die Semmeln nun zugedeckt für etwa 15 Min. gehen lassen.

3. Jetzt werden die Semmeln von Hand eingeschlagen. Zuerst wird die Teigkugel mit der Hand flach gedrückt (es darf ruhig Mehl verwendet werden), dann muß die Semmeln 5 Mal eingeschlagen werden. Ein passendes Video gibt es hier zu sehen:

4. Die Semmeln müssen nun UNBEDINGT VERKEHRT am Blech mit Papier weggesetzt werden, da ansonsten der „Stern“ verschwindet. Mit Wasser besprühen und zugedeckt 20 bis 25 Min. rasten lassen.

5. Wenn die Semmel schön aufgegangen ist ganz vorsichtig umdrehen & mit Wasser besprühen! Die Semmeln nun in den vorgeheizten Backofen geben – bei ca. 215°C bis 220°C Heissluft für ca. 17 Min. Die angegebene Backzeit kann je nach Ofentyp unterschiedlich ausfallen. Beim Backen wird sehr viel Dampf benötigt, es muss unbedingt ein feuerfestes Gefäß mit heißen Wasser oder mehreren Eiswürfel mit in den Backofen gestellt werden!

Guten Appetit und viel Spass beim nachzaubern…

Kommentar schreiben

LogIn um einen Kommentar schreiben

Bleib in Kontakt

Kalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks