Da mein Lebensgefährte und ich gern mal eine selbstgemachte Pizza essen, haben wir heute einfach den Pizzateig vom österreichischen Backprofi Christian Ofner getestet. Weitere Rezepte können auf seiner Webseite entdeckt werden.

img_401

 

Für den Pizzateig brauchen wir folgende Zutaten:

– 400 gr Weizenmehl Type 480 Universal Rösselmühle
– 8 gr Salz
– 20 gr Olivenöl
– 7 gr Dr. Oetker Trockengerm (= Trockenhefe)
– 5 gr Backprofi´s Malz (oder Backmalz)
– 250 gr Wasser (handwarm)

 

 

Und so werden der Pizzateig gezaubert:

1. Aus allen Zutaten einen eher weichen Teig rühren, ca. 10 Min. auf mittlerer Stufe mit der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer. Danach den Pizzateig für 30 Min. zugedeckt rasten lassen.

2. Nach der Teigruhe den Pizzateig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben & zu 4 gleich großen Stücken teilen. Mit Mehl bestauben und nochmals 30 Min zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

3. Den Pizzaboden mit Tomatensauce bestreichen und die Pizza nach Herzenslust belegen. Nun die Pizza in den vorgeheizten Backofen bei 245°C Heissluft (280°C Pizzas-, Schamottstein) für kurze Backzeit schieben. Nach dem Backen die Pizza am Teigrand mit etwas Olivenöl abstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appetit und viel Spass beim nachzaubern…

Kommentar schreiben

LogIn um einen Kommentar schreiben

Bleib in Kontakt

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks