Was macht man, wenn man krank zu Hause ist und sich ausruhen muss? Man bastelt sich Sachen, die man schon vor einer Weile vorhatte, aber aufgrund der Arbeitszeiten nicht immer möglich sind. Aber bald beginnt der Mutterschutz, und dann bleibt mir viel Zeit, bis unser Sonnenschein dann da ist.

Gestern habe ich mich an einer Schnullerkette für unseren Sonnenschein probiert und bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Die Materialen für die Schnullerkette habe ich auf der Seite der Murmelkiste bestellt. Es gibt auf der Seite von Schnullerkettenladen auch eine Anleitung für eine Schnullerkette mit Namen. Diese Anleitung habe ich als Inspiration genommen, denn es gibt im Netz keine Anleitung für eine Schnullerkette mit Doppelnamen.

Auf der Internetseite von der Murmelkiste findet man auch Sicherheitsbestimmungen, dass z.B.: die Schnullerkette nicht länger als 22 cm (gemessen wird ohne Clip) sein darf. Die verwendeten Materialen entsprechen der gesetzlichen Vorschrift DIN EN 71-3 (Norm für Migration bestimmter Elemente aus Spielzeug/Spielzeugmaterial):

– Holzperlen, die schweiß-, speichelfest, farbecht und schadstofffrei sind

– Clips mit Ventilationslöchern, die nickel und rostfrei sind

– Schnüre, die speichel- und farbecht sind und eine hohe Reißfestigkeit haben.

Gleichzeitig gibt es auch wichtige Hinweise für die Sicherheit des Kindes:

– Die Schnullerkette soll vor jedem Gebrauch überprüft werden und muss bei ersten Anzeichen von Mängeln oder Beschädigungen entsorgt werden!

– Gekaufte Schnullerketten sollen nicht eigenständig verlängert werden, da die maximale Länge von 22 cm aufgrund der Strangulationsgefahr nicht überschritten werden darf!

– Schnullerketten sollen niemals an Gurten, Bändern oder losen Teilen der Kleidung befestigt werden, es besteht sonst höchste Strangulationsgefahr für das Kind!

– Die Schnullerkette ist kein Spielzeug, sondern ein Hygieneartikel! Die Schnullerkette soll auch nur mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

So sieht nun unsere 1. Schnullerkette für unseren Sonnenschein aus:

Bild0585

Verwendet habe ich nun folgende Materialen für diese Schnullerkette. Zu jedem Material ist auch ein Link hinterlegt:

– 1 Clip mit Ventilationslöcher

 3 grüne Sicherheitsperlen
   (haben auf der einen Seite ein größeres Loch, damit sich dort der Knoten verstecken kann)

– 34 Holzlinsen in verschiedenen Farben

– 1 Motivperle „Schnecke“

– 13 weiße Buchstabenwüfel aus Holz

– 1 hellgrüne PP-Schnur (100% Polyester)

Unsere Schnullerkette hat – ohne Berücksichtigung des Clips – eine Länge von 20,5 cm. So, nun wünsche ich euch viel Spass beim Ausprobieren.

Kommentare sind geschlossen.

Bleib in Kontakt

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks