Alle Artikel mit Schlagwort Eule

Bild0450

 

Für eine Freundin habe ich in Februar 2015 eine kleine Eule in den gewünschten Lieblingsfarben gehäkelt.

Die Eule sollte in den Farben schwarz, weiß gemacht werden. Um aber etwas Kontrast zu bekommen, habe ich noch einen Grauton verwendet.

 

 

 

Bild0451
Nun wünschte sich die Freundin für ihre Tochter auch so eine Eule. Es sollte die gleichen Farben verwendet werden, wie bei der Eule in Februar.

Nur habe ich mich entschlossen, dass die Eule auch den kleinen Hexenhut bekommen sollte, wie es in der Anleitung von Mala Designs enthalten war.

Gearbeitet habe ich mit einer 2,5 mm Häkelnadel und mit der Schachenmayr Catania Wolle in den Farben schwarz, weiß, grau sowie gelb. Die Zaubereule ist ca. 25 cm groß.

Damit die Tochter immer gut beschützt ist, habe ich auf dem Hut noch einen kleinen Stern gehäkelt.

 

Spatz auf dem DachDiesen kleinen Spatz entdeckte ich auf dem Dach eines gegenüberstehenden Hauses – als er gerade sein kleines „Geheimnis“ pfeifen wollte:

Spuren der Liebe

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

© Albert Schweitzer
14.01.1875 – 04.09.1965

weiter lesen…

Bild0299
Eine Freundin schrieb mich an und teilte mir mit, dass es ihr derzeit nicht so gut geht und es in ihrem Leben gerade drunter und drüber geht.

Sie wünscht sich einen kleinen Freund, der ihr Trost spenden kann und sie über die dunkle Zeit hinweg hilft.

Sie sagte mir, dass sie die kleine Eule (Anleitung von Mala Designs) gern in rot-weiß haben möchte.

Also schaute ich bei meinem Lieblingswolldealer vorbei, welche Farben im Angebot waren:

Bild0300– Schachenmayr Catania – tomate (Farbe 390)
– Schachenmayr Catania – signalrot (Farbe 115)
– Schachenmayr Catania – weinrot (Farbe 192)
– Schachenmayr Catania – weiß (Farbe 106)

Gehäktelt wurde diese Eule diesmal mit einer 3,00-er Häkelnadel. Die Eule war ca. 19-20 cm groß.

Kleine Besonderheit: „Wappen von Hamburg“ auf dem Bauch, weil dort meine Freundin auch wohnt.

 

 

img_842

Mein nächstes Projekt ist endlich fertig. Für eine Freundin habe ich eine Eule nach der Anleitung von Mala Designs nachgehäkelt.

Da mir kein Name für die Eule einfiel, bat ich meiner Freundin ihre Tochter mal zu fragen. Diese Eule wurde nun auf den Namen „Flauschi Buhu“ getauft und darf sich bald auf die Reise machen.

Jedoch muss vorher noch ein anderes Projekt beendet werden…

img_814

Vor einer ganzen Weile habe ich erfahren, dass eine ehemalige Kollegin schwanger ist und im Januar 2015 ihr Baby zur Welt bringen wird.

Derzeit arbeite ich an einem Betthäschen namens Saphira – nach Anleitung von Mala Designs (DaWanda-Shop – Betthaeschen). Da aber das Betthäschen Saphira nicht ohne Geschenk kommen soll, habe ich dazu eine passende Eulenrassel gehäkelt.

Der Stab wurde gefüllt mit Füllwatte. Dann habe ich einen Eulenkörper gehäkelt, da sie total auf Eulen abfährt. Damit der Eulenkörper gut „rasseln“ kann, habe ich ein Überraschungsei mit Reis gefüllt und diesen in den Eulenkörper gesteckt. Anschließend habe ich die Augen, Schnabel, Flügel sowie Bauchfedern angenäht. Den Eulenkörper habe ich noch mit etwas Füllwatte um das Überraschungsei ausgefüllt. Dann wird der Eulenkörper anschließend vernäht und mit einzelnen Fäden an den Ohren dekoriert.

 

weiter lesen…

Bleib in Kontakt

Kalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks