Bild0396

Heute hatte ich spontan Lust mal wieder Muffins zu zaubern – diesmal sollten es Zupfkuchen-Cupcakes sein. Das Rezept habe ich aus dem Buch: „Cupcakes & Muffins – Klein, fein und unwiderstehlich“.

Für 12 Cupcakes benötigt man:

– 100 gr Butter
– 100 gr Zucker
– 2 EL Kakaopulver
– 150 gr Mehl
– 1 TL Backpulver
– 2 Eier
– 100 gr Zucker
– 100 gr zerlassene Butter
– 200 gr Magerquark
– 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver

Und so wer den die Zupfkuchen-Cupcakes zubereitet:

Bild0393

 

1. Den Backofen auf 150° C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen – wir haben unsere Silikonformenen verwendet.

2. Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbeteig kneten und 2/3 des Teiges gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Den Teigboden fest andrücken. Das andere Drittel vom Teig beiseite stellen.

 

 

Bild0394

 

3. Die Eier schaumig schlagen, Zucker und Butter dazugeben, zuletzt Magerquark und Vanillepuddingpulver unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Quarkmasse gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.

 

 

 

 

Bild0395

 

4. Nun den restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste die Zupfkuchen-Cupcakes circa 25 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter die Cupcakes vollständig erkalten lassen.

Guten Appetit und viel Spass beim Nachzaubern!

Kommentar schreiben

LogIn um einen Kommentar schreiben

Bleib in Kontakt

Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Partnerlinks